Unser Flugblatt zum Bürgerentscheid

Um über die Probleme des aktuellen Trassenvorschlages zu informieren hat die VBS dieses Flugblatt erstellt.

Entscheiden Sie mit beim ersten Seligenstädter Bürgerentscheid! Stimmen Sie mit “JA” und öffnen Sie die Tür für eine bessere Trassenführung!

Die Mitglieder der VBS haben dieses Flugblatt an alle Haushalte in Seligenstadt verteilt. Falls Sie noch kein Flugblatt erhalten haben, erfolgt die Verteilung in den nächsten Tagen. Hier können Sie das Flugblatt online anschauen, oder herunterladen.

Gerne dürfen Sie das Flugblatt auch weiterleiten!

Download (150820_Flyer_Buergerentscheid.pdf)

2 Gedanken zu „Unser Flugblatt zum Bürgerentscheid

    • Sehr geehrter Björn Laber,
      es war und ist das Ziel der VBS gemeinsam mit der Stadt, dem Stadtparlament und Hessen Mobil eine alternative Lösung zu erarbeiten. Hierzu wurden auch bereits Gespräche mit der Stadt und Hessen Mobil sowie allen Fraktionen geführt. Bedauerlicherweise wurden diese Gespräche nun abgebrochen. Dies geschah trotz eines Angebotes der VBS den Bürgerentscheid aufzuschieben, das aus für uns nicht nachvollziehbaren Gründen abgelehnt wurde.
      Der Bürgerentscheid ist die einzige Möglichkeit, den leider erforderlichen Druck aufzubauen, um die Tür für neue, bessere Trassenvorschläge erneut zu öffnen. Ohne den Bürgerentscheid wird die Trasse mit hoher Wahrscheinlichkeit genau so fatal gebaut werden, wie sie nun geplant ist (siehe unser Flyer). Umfnangreiche Änderungen im Planfeststellungsverfahren sind nicht zu erwarten.
      Bis zum Beginn des Planfeststellungsverfahrens ca. 2017 ist noch ausreichend Zeit um weitere alternative Streckenführungen zu analysieren. Auch die jetzige Streckenführung ist naturschutzrechtlich aktuell nicht genehmigungsfähig und Hessen Mobil hat dafür bislang keine Lösung.
      Im übrigen kann die Stadt den dritten Bauabschnitt mit einer vom jetzigen Vorschlag abweichenden Trassenführung aufgrund eines Vorratsbeschlusses der Stadtverordneten aus dem Oktober 2009 auch bei einem erfolgreichen Bürgerentscheid bauen, insofern ist die Behauptung auf dem Flyer der Stadt schlichtweg falsch.
      Es gibt also mehr als genug Gründe für die Bürger sich für eine bessere Trassenführung einzusetzen und beim Bürgerentscheid mit “JA” abzustimmen.
      “JA” für eine bessere Umgehungsstraße!

      Ihre Vereinigten Bürgerinitiativen Seligenstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.